Sommer-Kyu-Prüfungen der Kinder und Jugendlichen

Vor den Sommerferien finden traditionell Kyu-Pürfungen in unserem Verein statt. Auch dieses Jahr stellten sich mehr als 20 Kinder und Jugendliche der Prüfung zum nächsten, höheren Kyu-Grad. Uli, Nikolai und Georg leiteten die Prüfungen, mit zum Teil sehr jungen Kindern, spielerisch und zugleich höchst technisch an. Die älteren Kinder und Jugendlichen zeigten ihre Techniken und SV-Kombinationen klassisch wie erwachsene Prüflinge. Prüfer Witold war sehr zufrieden mit den Leistungen aller Kinder und Jugendlichen, sodass zum Ende der Prüfung alle Anwesenden, die Trainer, die Eltern und der Prüfer, ihren Schützlingen und Kindern zur bestandenen Prüfung gratulieren konnten. Der Verein wünscht allen seinen Mitgliedern eine schöne Sommerpause und freut sich alle wieder zum Schuljahresbeginn zum Training begrüßen zu dürfen. W.G.

Süddeutsche Meisterschaft 2018 in Schwäbisch Hall

An der diesjährigen Süddeutschen Meisterschaft am 05.05.2018 in Schwäbisch Hall kämpften aus unserem Verein Stella Gerlinski, Julia Kappes und David Kappes. Stella, die vor kurzem in den Landeskader Baden-Württemberg einberurfen worden ist, konnte sich gegen starke Gegnerinnen die Bronzemedaille erkämpfen und hat sich somit zur Deutschen Schülermeisterschaft qualifiziert. Leider liegt die Meisterschaft dieses Jahr in den Pfingstferien. Somit kann Stella aufgrund ihres Familienurlaubs nicht teilnehmen. Wir gratulieren unseren drei Athleten zu ihren Kämpfen und wünschen Ihnen eine gute, aber nicht trainingsfreie Sommer-Wettkampfpause. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle auch an unseren Wettkmapftrainer Nikolai Kappes für die etlichen Fighting-Trainingseinheiten und an Familie Gerlinski für die Unterstützung während der Wettkämpfe!

W.G.

“Grüne Wiese?” - “Salatbuffet und Apotheke!”

Am 6.05.18 lud die Freizeitgruppe des Budo-Club um Miriam Acevedo wieder zur Kräuterwanderung an Posselslust und Kohlhof ein.

Ob Frauenmantel für einen aufmunternden Tee, Giersch und Löwenzahn für einen schmackhaften und gesunden Salat oder Waldmeister für eine erfrischende Bowle: Frau Beate Mosur wusste viel Interessantes und Hilfreiches kurzweilig zu erzählen.

Manches konnte beim anschließenden Frühstück am Waldhaus gleich ausprobiert werden.

Vielen Dank!

M.K.

 

Alle (zwei) Jahre wieder - Ersthelferkurs für BC EmBo Team

Am 21. April war es wieder so weit: Der Vorstand, die Trainer und Helfer des Budo-Club Emmertsgrund-Boxberg 2000 e.V. nahmen erneut an einem gemeinsamen Ersthelfertraining teil. Organisiert wurde der Lehrgang vom 1. Vorsitzenden Ulrich Sudhölter und fand in den Räumlichkeiten des Medienzentrums im Bürgerhaus auf dem Emmertsgrund statt. Hierzu hat Uli, zum bereits dritten Mal, Peter Stock von den Maltesern eingeladen. Nach einem gemeinsamen Frühstück, das von Monika und Björn organisiert wurde, ging der 9-stündige Kurs los und endete fühlbar schnell, da Peter es wieder schaffte, die wichtigsten Aspekte der Ersten-Hilfe spannend und passgenau für unsere Anliegen zu vermitteln. Wir danken Peter und allen Helfern und freuen uns, ihn in zwei Jahren hoffentlich wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

W.G.

Über den Tellerrand - Budo Club in Seniorenzentrum aktiv

Im Augustinum und im Seniorenzentrum am Mombertplatz sorgt Imre Fültz immer freitags mit Ju-Mental Balance seit 2006 bzw. 2016 bei den älteren Semestern für Standfestigkeit und Beweglichkeit. Er legt als lizensierter Seniorentrainer seinen Schwerpunkt vor allem auf den Erhalt und die Verbesserung der Bewegungsfähigkeit im Alltag, Balance-Übungen zur Sturzprophylaxe und das Gemeinschaftserlebnis mit Spass beim Üben in der Gruppe.

 

Interessierte aller Altersgruppen finden weitere Infos auf unserer Homepage und sind herzlich zu Probetrainings eingeladen!

M.K.

Erfolgreiche Abschlussprüfung unserer Raufgruppe                „Gute Freunde können Raufen“

Die Kooperation Schule/Verein mit der Emmertsgrundschule für das Schuljahr 2017/18 wurde am Dienstag den 20.03.18 mit einer Prüfung abgeschlossen. Viele Eltern waren anwesend, um ihre Kinder bei dieser Prüfung zu begleiten und auch, um zu schauen was die Kinder gelernt haben. Fairness beim Kämpfen, den Partner zu führen und Techniken auch zuzulassen waren Prüfungsinhalt. Die Kinder führten mit sehr viel Motivation und Spaß die erlernten Techniken vor dem staunenden Publikum vor. Rauftrainer war wie im Vorjahr Florian Nicolai in Kooperation mit dem Schulsozialarbeiter Herrn Georg Kaiser. Die Prüfung wurde von Ulrich Sudhölter abgenommen. Einige Kinder wollen nach den Ferien am regulären Training bei uns mitmachen. So freuen wir uns auf die Ju-Jutsu Nachwuchskinder  für unseren Verein.

U.S.

 

Baden-Württembergische Meisterschaft 2018

Am 03. März fand die Baden-Württembergische Meisterschaft 2018 in Philippsburg statt und wurde von der ARGE Ju-Jutsu Leistungssport BW veranstaltet. Insgesamt sind 135 Starter vor Ort gewesen, um sich die Landesmeistertitel und Qualifizierungen für die Süddeutsche Meisterschaft zu erkämpfen.

Aus unserem Verein haben Stella Gerlinksi und Julia Kappes den 2. und 3. Platz in der Kategorie U15 -47kg erreicht und sind somit für die Süddeutsche Meisterschaft am 05. Mai qualifiziert. Wir gratulieren beiden Kämpferinnen und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg beim Vor-bereitungstraining und den nach-folgenden Wettkämpfen.

W.G.

Ganzes Treppchen voll am Sontheimer Pokalturnier 2018

Die Wettkampfsaison 2018 begann für den Budo-Club Emmertsgrund/Boxberg 2000 e.V. äußerst erfolgreich. Insgesamt konnten unsere drei Starter das gesamte Siegertreppchen mit Platz 1, 2 und 3 füllen. Das traditionelle Frühjahres-Auftaktstunier in Heilbronn Sontheim bietet allen Athleten und Athletinnen aus Baden-Württemberg und Umgebung die Möglichkeit vor der Landesmeisterschaft ihre Fitness und Techniken auszuprobieren. Veranstalter war die ARGE Ju-Jutsu Leistungssport Baden-Württemberg und Ausrichter die TSG Heilbronn. Wie jedes Jahr, war das Turnier hervorragend organisiert und fand in einem familiären Rahmen statt.

 

Für unseren Verein haben im Ju-Jutsu Fighting erkämpft:

 

Stella Gerlinski, 1. Platz, U15 -47kg

David Kappes, 2. Platz, U18 -66kg

Julia Kappes, 3. Platz, U15 -47kg

 

Wir gratulieren unseren Kämpferinnen und unserem Kämpfer und wünschen ihnen eine erfolgreiche Wettkampfsaison 2018!

W.G.

Budo-Club erhält Zertifizierung "Qualitätsmanagement im Verein"

Unser Verein erhält, wie die letzten zwei Jahre zuvor, das Zertifikat für "Qualitätsmanagement im Verein" des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes e.V. Das Zertifikat können Vereine erhalten, die sich durch ein gut strukturiertes Trainings- und Ausbildungsangebot auszeichnen. Unter anderem gilt es hier ein vielseitiges und vielfältiges Trainingsangebot zu offerieren, es müssen ausgebildete und lizenzierte Trainer im Einsatz sein und Schwarzgurtträger im Verein vorhanden sein. Der Budo-Club bietet Training für Kinder, Mädchen, Jugendliche und Erwachsene im Bereich Techniktraining, Gürteltraining mit anschließenden Gürtelprüfungen, Wettkampftraining, Frauen-Selbstbehauptung und Selbst-verteidigung uvm. an. Des Weiteren zeichnen wir uns durch unsere Frauen-Freizeitgruppe, Durchführung von Lehrgängen, Training mit Senioren im Augustiunum und bei der Caritas und durch unser langjähriges Kooperationsprojekt "Gute Freunde können Raufen" mit der Emmertsgrundschule aus. Zur Belohnung für unser Angebot düfen wir die kommenden zwei Jahre das Gütesiegel des DJJV tragen.

W.G.

Ausbildung zum Übungsleiter C Erwachsene/Senioren mit Bravour bestanden

Miriam Acevedo-Fiebig, Abteilungsleiterin der Freizeitgruppe und 1. Vorsitzender Ulrich Sudhölter wollten es noch einmal wissen und meldeten sich zur Ausbildung zum Übungsleiter C mit dem Profil Erwachsene und Senioren an. Am 19.01.2018 bestanden beide erfahrenen Trainer ihre Prüfungen mit Bravour in der Sportschule Schöneck des Badischen Sportbundes in Karlsruhe. Somit konnten Miriam und Uli ihre Kenntnisse auffrischen und einige neue Dinge, v.a. im Bereich Training mit Senioren, hinzulernen. Beide sind nun Inhaber der Lizenz zum Übungsleiter C Erwachsene/Senioren. Der gesamte Verein freut sich und gratuliert Miriam und Uli zu ihren erworbenen Lizenzen.

W.G.

Kursleiterlizenz Frauen Selbstbehauptung/Selbstverteidigung erworben

Witold Golonka vom Budo-Club hat die Lizenz zum Kursleiter für Frauen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung nach bestandener Prüfung am 07.01.2018 im JJKSV Rastatt erhalten. Die Ausbildung wurde vom Ju Jutsu Verband Baden e.V. unter Leitung der Frauenbeauftragten Regina Rauser und durch die Spitzenreferenten Heiko Mitschke und Sascha Kühnel durchgeführt. Somit ist Witold, nach Uli und Reinhard, der dritte Absolvent dieser Lizenz im Verein.

W.G.

Alle Absolventen der Kursleiterlizenz für Frauen Selbstbehauptung/Selbstverteidigung. Foto von Regina Rauser, Frauenbeauftragte des Ju Jutsu Verbandes Baden.

Erfolgreiche Sommerprüfung beim Budo-Club

Alle Sportler dieser Prüfungsgruppe (Jugend u. Erwachsene) bestanden am 20.07.2017 die erste Prüfung zum 5. Kyu Ju-Jutsu.

Kräuterwanderung und Picknick im Wald

Am 21.05.17 war es wieder soweit, nach vielen Anfragen führte unsere Freizeitgruppe unter Leitung von Miriam Acevedo die diesjährige Kräuterwanderung durch. Angemeldet hatten sich zirka 15 Frauen. Zur Überraschung und zu unserer Freude kamen letztendlich insgesamt 22 interessierte Frauen und drei Männer zum Treffpunkt am Parkplatz zur Posselslust. Beate Mosur erklärte, wie schon in den Vorjahren, die Bedeutung und Wirksamkeit der dort wachsenden Wildkräuter. Die Anwendung, Verarbeitung, die praktische Nutzung und was den Schutz der wildwachsenden Pflanzen angeht, wurde eingehend von Beate dargelegt. 

Anschließend wanderte die Gruppe noch zum Waldhaus (Nähe drei Eichen)  um gemeinsam bei einem Picknick die erfolgreiche Kräuterführung abzuschließen.  Alle Anwesenden freuen sich schon auf eine Wiederholung um wieder etwas mehr von unserer schönen Natur zu lernen. Termine hierfür werden dann rechtzeitig bekanntgegeben.

U.S.       

Neue Mitgliedsbeiträge beim Budo-Club

Auf unserer Mitgliederversammlung am 14.05.2017 wurde erstmalig nach 17 Jahren eine Anhebung der Mitgliedsbeiträge und eine Aufnahmegebühr beschlossen. Die neuen Beiträge können unter Downloads eingesehen bzw. runtergeladen werden.

U.S. 

Wieder mit am Start: Die Landesmeisterschaft 2017

Fand diesmal am 11.03.17 in Esslingen bei Stuttgart statt. Veranstalter war die ARGE Ju-Jutsu Leistungssport Baden-Württemberg. Als Ausrichter fungierte der KSV Esslingen. Insgesamt hatten sich 151 Kämpfer aus 21 Vereinen zum Turnier angemeldet. Die Kämpfe (insgesamt waren es 214) in den Wettkampfsystemen Ju-Jutsu Fighting, DUO und Ne Waza Bodenkampf wurden auf 3 Kampfflächen ausgetragen.

Unser Wettkampfteam konnte sich folgende Platzierungen im Wettkampfsystem Ju-Jutsu Fighting erkämpfen:

David Kappes U18 -60 kg  Platz 2 ; Stella Gerlinski U15 -40 kg Platz 2 ; Elias Witmann U15 -45 kg Platz 3

Julia Kappes U12 -40 kg Platz 4 ; Andrey Eltsov U15 -34 kg Platz 5 ; Maximilian Schmidt U15 -34 kg Platz 5

Michael Golonka Platz 3 im Ne Waza Bodenkampf Senioren  -94 kg

Wir bedanken uns bei allen Trainern, Betreuern und Eltern, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben.

U.S.    

Erfolgreiche Teilnahme am Sontheimer Pokalturnier 2017

Veranstalter war am 11.02.17 die ARGE  Ju-Jutsu Leistungssport Baden-Württemberg  Ausrichter  der Sportverein TSG Heilbronn. Gekämpft wurde in den Ju-Jutsu Wettkampfsystemen Fighting und DUO.

 

Wie auch schon in den Vorjahren konnte sich unsere Kinder und Jugendgruppe unter Leitung von Nikolai Kappes wieder gute Platzierungen auf den vordersten Plätzen erkämpfen. Und dass, obwohl die meisten Kinder diesmal in eine neue Altersklasse mit viel Konkurrenz starten mussten.   

 

Folgende Platzierungen konnten aber dennoch bei diesem Neustart in ihrer jeweiligen Altersklasse im Ju-Jutsu Fighting erreicht werden:

 

David Kappes Platz 2;  Julia Kappes Platz 2;  David Zilch Platz 2; Kevin Rudt Platz 3; Julian Lotis Platz 3;  Maxim Kayser Platz 3;  Andrey Eltsov Platz 5;  Elias Witmann Platz 5

 

Wir freuen uns über das gute Ergebnis und auf das nächste Turnier, die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften am 11.03.2017 in Esslingen.

 

U.S.  

 

Ju-Jutsu Kindergruppe auf Wettkampftour

An zwei Ju-Jutsu Wettkampfterminen die in kurzer Folge stattfanden, nahm unsere Kindergruppe erfolgreich im Ju-Jutsu Fighting System teil.

 

Am 27.11.16 in Michelstadt beim Ju-Jutsu Adventsturnier der Jugend. Ausrichter war der JC Erbach e.V. als Veranstalter fungierte der Hessische Ju-Jutsu Verband e.V.

 

In ihrer jeweiligen Klasse erkämpften sich:  Andrey Eltsov  Platz 1; Stella Gerlinski Platz 3; Julia Kappes Platz 4

 

Beim Nikolausturnier in Philippsburg, dass am 03.12.16 stattfand erkämpften sich in ihrer jeweiligen Klasse: Anton Gukenheimer Platz 2; Maxim Kayser Platz 2; Julian Lotis Platz 2; Stella Gerlinski Platz 3; Ewgenij Pawlow Platz 4; Laura Gödel Platz 4; David Zilch Platz 4; Julia Kappes Platz 5; Maximillian Schmidt Platz 5; Kevin Rudt Platz 7; Carlos Gödel Platz 7

 

Ausrichter war der FZC Philippsburg, Veranstalter die ARGE Ju-Jutsu Leistungssport Baden Württemberg.  Der gesamte Vorstand bedankt sich bei den Trainern, Helfern und Eltern für den Einsatz und die Unterstützung, die Platzierungen  wären  ohne ihre Hilfe sicher nicht so hoch ausgefallen. 

 

U.S.

Ju-Jutsu Kinder- und Jugendlehrgang beim Budo-Club

Am 15.10.2016 fand mal wieder bei uns auf dem Berg ein Ju-Jutsu Kinder und Jugendlehrgang statt. Eingeladen waren alle Kinder und Jugendliche innerhalb des Ju-Jutsu Verbandes Baden e. V. um an diesen kostenlosen Lehrgang teilzunehmen.  Als Referenten waren Jugendreferent Sven Harz sowie Ulrich Sudhölter vor Ort. Nach  gemeinsamer Begrüßung und Aufwärmspiel, wurden die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt und somit im Wechsel von Sven und Uli trainiert.

Uli zeigte bei seinen Trainingseinheiten, wie man Ju-Jutsu Prüfungstechniken anhand dem DUO Wettkampf System einfach, abwechslungsreich und effektiv trainieren kann.  Sven gab in seinen Einheiten nützliche Tipps und Anregungen im Bereich Technik und Kombinationen und natürlich dazu, vielfältige Spielformen so dass der Spaßfaktor beim Training  nicht zu kurz kommt. Nach drei Stunden fühlten sich  dann auch Alle gut bedient, für einige Kinder war es der erste Lehrgang mit zwei intensiven Einheiten die sie sehr gut bewältigt hatten. Nach der  gemeinsamer Verabschiedung von unseren Gästen und von Sven wollten sich dann doch noch Alle zur Erinnerung an diesen schönen Lehrgang zum Gruppenbild aufstellen. Unser Dank noch an die vielen Helfer, die für den Matten auf und Abbau nötig waren und sich auch als Trainier Assistenten zur Verfügung gestellt haben.  

U.S.         

Lizenz für Kursleiter Frauen SV-mit Erfolg abgeschlossen

Am 17.04.2016 fanden die Abschlussprüfungen für die Kursleiter in Frauen Selbstbehauptung/Selbstverteidigung in Rastatt statt. Ausrichter war der Ju-Jutsu Verein JJKSV Rastatt, Veranstalter war der Ju-Jutsu Verband Baden e.V. Die Ausbildung zum Kursleiter umfasste 24 Stunden mit Theorie und Praxis zum Erwerb der DJJV Frauen SV-Kursleiter/in Lizenz. Insgesamt hatten sich 15 Teilnehmer/innen für die Ausbildung angemeldet. Alle konnten nach zwei Wochenenden und nach bestandener Prüfung die Urkunden plus die Lizenz zum Kursleiter/in entgegennehmen. Aus unserem Verein haben Reinhard Bartl und Ulrich Sudhölter mit Erfolg teilgenommen.   

Techniklehrgang beim Budo-Club Emmertsgrund/Boxberg        2000 e.V.

Am 09.04.16 fand ein Ju-Jutsu Techniklehrgang beim Budo-Club Emmertsgrund/Boxberg statt. Veranstalter war der Ju-Jutsu Verband Baden e.V. Als Referenten waren Ulrich Sudhölter 5. Dan JJ und Matthias Huber, 4. Dan JJ und Bundestrainer BJJ/Ne-Waza auf der Matte. Insgesamt waren fast 40 Teilnehmer zu uns auf dem Berg gekommen. Als Themen wurden von Uli Flow Drill Trainingsmöglichkeiten für den Dreier Kontakt aufgezeigt. Mit Übergänge zu Hebel und Bodentechniken.

Matthias unterrichtete BJJ/Ne-Waza Techniken und deren Prinzipien bzw. Anwendungen zur Verwendung im Ju-Jutsu. Für die Pause konnte wieder das Hauseigene Bergcafe geordert werden, so war auch hier neben dem technisch/sportlichen  Input auch für das leibliche Wohl vorgesorgt worden. Am Ende durchweg zufriedene Gesichter, wurde doch für jeden etwas  geboten um den eigenen Ju-Jutsu Horizont wieder etwas zu erweitern. Wir freuen uns schon auf den nächsten Lehrgang und auf zahlreiche Gäste die wir dann gerne wieder bei uns begrüßen.

Prüfung  "Gute Freunde können Raufen"

Am 22.03.2016 fand zum Ende der Kooperation  Schule / Verein eine kleine Prüfung unserer Raufgruppe statt. Florian Nicolai betreute die Gruppe einmal die Woche und bereitete die Jungs auf ihre erste Prüfung sehr gut vor. Die meisten Eltern waren der Einladung gefolgt um life der Prüfung ihrer Kinder beizuwohnen. Alle Kinder konnten schließlich am Ende den wohlverdienten Gürtel mit gelber Spitze entgegennehmen.

U.S. 

Höchste Trainerlizenz erworben

Witold Golonka bestand mit Erfolg die Prüfung zum Trainer A Ju-Jutsu Leistungssport/ Wettkampfsport. Als Prüfungsaufgabe betreute Witold seinen Bruder Michael Golonka (Trainer B und Wettkämpfer) in seinem aktiven Wettkampfjahr 2015. Diese umfangreiche Arbeit überreichte Witold jetzt nach bestandener Prüfung seinen Förderer und langjährigen Trainer Ulrich Sudhölter. Wir gratulieren und freuen uns über diesen Erfolg und wünschen Witold viele erfolgreiche Jahre als Trainer und Wettkämpfer.

Der Budo-Club verzeichnet wieder eine erfolgreiche Teilnahme am  Nikolausturnier in Lichtenau

Nachdem das Nikolausturnier letztes Jahr im bei uns auf dem Emmertsgrund stattfand, mussten die jungen Kämpfer dieses Jahr bis nach Lichtenau fahren. Dort trug die engagierte Trainingsarbeit unter Nikolai Kappes wieder Früchte: Julian Lotis und Marcel Hahn erkämpften sich erste Plätze. Zweite wurden Julia Kappes und David Zilch. Ebenfalls aufs Treppchen schafften es Maximilian Schmidt, Andrey Eltsov, Stella Gerlinski (fehlt auf dem Foto) und Kevin Rudt.

Witold wird Dritter auf der Deutschen Hochschulmeisterschaft

Am 14.11.2015 fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft Ju-Jutsu in den Wettkampfkategorien Fighting und Ne-Waza in Würzburg statt. Witold Golonka erreichte im Schwergewicht +94kg den dritten Platz im Fighting. Seine Mannschaft vom Hochschulsport der Uni Würzburg erreichte in der Gesamtwertung den 1. Platz mit insgesamt vier Hochschulmeisterinnen und Hochschulmeistern, vier Vizemeistern und 5 Drittplatzierten. Somit konnten 13 von 16 Starten eine der begehrten Siegernadeln des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes mit nach Hause nehmen. Neben der Teilnahme am Wettkampf und der Vorbereitung und Coaching des Teams, war Witold Organisator der Deutschen Hochschulmeisterschaft Ju-Jutsu 2015 in Würzburg.