Lizenz für Kursleiter Frauen SV-mit Erfolg abgeschlossen.

Am 17.04.2016 fanden die Abschlussprüfungen für die Kursleiter in Frauen Selbstbehauptung/Selbstverteidigung in Rastatt statt. Ausrichter war der Ju-Jutsu Verein JJKSV Rastatt, Veranstalter war der Ju-Jutsu Verband Baden e.V. Die Ausbildung zum Kursleiter umfasste 24 Stunden mit Theorie und Praxis zum Erwerb der DJJV Frauen SV-Kursleiter/in Lizenz. Insgesamt hatten sich 15 Teilnehmer/innen für die Ausbildung angemeldet. Alle konnten nach zwei Wochenenden und nach bestandener Prüfung die Urkunden plus die Lizenz zum Kursleiter/in entgegennehmen. Aus unserem Verein haben Reinhard Bartl und Ulrich Sudhölter mit Erfolg teilgenommen.   


Techniklehrgang beim Budo-Club Emmertsgrund/Boxberg 2000 e.V.

Am 09.04.16 fand ein Ju-Jutsu Techniklehrgang beim Budo-Club Emmertsgrund/Boxberg statt. Veranstalter war der Ju-Jutsu Verband Baden e.V. Als Referenten waren Ulrich Sudhölter 5. Dan JJ und Matthias Huber, 4. Dan JJ auf der Matte. Insgesamt waren fast 40 Teilnehmer zu uns auf dem Berg gekommen. Als Themen wurden von Uli Flow Drill Trainingsmöglichkeiten für den Dreier Kontakt aufgezeigt. Mit Übergänge zu Hebel und Bodentechniken.

Matthias unterrichtete BJJ/Ne-Waza Techniken und deren Prinzipien bzw. Anwendungen zur Verwendung im Ju-Jutsu. Für die Pause konnte wieder das Hauseigene Bergcafe geordert werden, so war auch hier neben dem technisch/sportlichen  Input auch für das leibliche Wohl vorgesorgt worden. Am Ende durchweg zufriedene Gesichter, wurde doch für jeden etwas  geboten um den eigenen Ju-Jutsu Horizont wieder etwas zu erweitern. Wir freuen uns schon auf den nächsten Lehrgang und auf zahlreiche Gäste die wir dann gerne wieder bei uns begrüssen.        

Prüfung  "Gute Freunde können Raufen"

Am 22.03.2016 fand zum Ende der Kooperation  Schule / Verein eine kleine Prüfung unserer Raufgruppe statt. Florian Nikolai betreute die Gruppe einmal die Woche und bereitete die Jungs auf ihre erste Prüfung sehr gut vor. Die meisten Eltern waren der Einladung gefolgt um life der Prüfung ihrer Kinder beizuwohnen. Alle Kinder konnten schließlich am Ende den wohlverdienten Gürtel mit gelber Spitze entgegennehmen.

U.S. 

Höchste Trainerlizenz erworben.

Witold Golonka bestand mit Erfolg die Prüfung zum Trainer A Ju-Jutsu Leistungssport/Wettkampfsport. Als Prüfungsaufgabe betreute Witold seinen Bruder Michael Golonka (Trainer B und Wettkämpfer) in seinem aktiven Wettkampfjahr 2015. Diese umfangreiche Arbeit überreichte Witold jetzt nach bestandener Prüfung seinen Förderer und langjährigen Trainer Ulrich Sudhölter. Wir gratulieren und freuen uns über diesen Erfolg und wünschen Witold viele erfolgreiche Jahre als Trainer und Wettkämpfer.

Der Budo-Club verzeichnet wieder eine erfolgreiche Teilnahme am  Nikolausturnier in Lichtenau.


Nachdem das Nikolausturnier letztes Jahr im bei uns auf dem  Emmertsgrund stattfand, mußten die jungen Kämpfer dieses Jahr bis nach Lichtenau fahren. Dort trug die engagierte Trainingsarbeit unter Nikolai Kappes wieder Früchte: Julian Lotis und Marcel Hahn erkämpften sich erste Plätze. Zweite wurden Julia Kappes und David Zilch. Ebenfalls aufs Treppchen schafften es Maximilian Schmidt, Andrey Eltsov, Stella Gerlinski (fehlt auf dem Foto) und Kevin Rudt

Witold wird Dritter auf der Deutschen Hochschulmeisterschaft

Am 14.11.2015 fand die Deutsche Hochschulmeisterschaft Ju-Jutsu in den Wettkampfkategorien Fighting und Ne-Waza in Würzburg statt. Witold Golonka erreichte im Schwergewicht +94kg den dritten Platz im Fighting. Seine Mannschaft vom Hochschulsport der Uni Würzburg erreichte in der Gesamtwertung den 1. Platz mit insgesamt vier Hochschulmeisterinnen und Hochschulmeistern, vier Vizemeistern und 5 Drittplatzierten. Somit konnten 13 von 16 Starten eine der begehrten Siegernadeln des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes mit nach Hause nehmen. Neben der Teilnahme am Wettkampf und der Vorbereitung und Coaching des Teams, war Witold Organisator der Deutschen Hochschulmeisterschaft Ju-Jutsu 2015 in Würzburg.